Praxis für Ärztliche Psychotherapie

Marion Henze arbeitet im Kassenbereich tiefenpsychologisch fundiert und ist dafür weiterbildungsermächtigt. Unter ihrer Anleitung können in diesem Rahmen auch Weiterbildungs- und Praxisassistenten nach angemessener Ausbildung und Erfahrung sowie Genehmigung durch die kassenärztliche Vereinigung tätig werden.

Sie hat für dieses Verfahren die Zulassung zur Abrechnung mit allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen sowie Beihilfestellen. Es können Erwachsene, Kinder und Jugendliche - einzeln und in der Gruppe - behandelt werden. Tiefenpsychologisch fundierte oder psychodynamische Psychotherapie ist seit Jahrzehnten bewährt und in der Wirksamkeit erprobt- es gehört zu den gesetzlich anerkannten Richtlinienverfahren.  EMDR und imaginative Techniken können bei entsprechender Indikation einbezogen werden.

Darüberhinaus arbeitet Marion Henze  als Hypnotherapeutin außerhalb der staatlichen Richtlinien-Psychotherapie. Ich bin über Jahrzehnte praxis-erfahren und umfassend aus- und fortgebildet. So können je nach Bedarf außer den o.g. Verfahren auch Techniken z.B. aus der Gestalttherapie, der kognitiven Verhaltenstherapie, der systemischen Familientherapie, der Gesprächstherapie u.a. eingesetzt werden, sodaß eine für die Patientin/den Patienten möglichst individuell optimale Passung zum bestmöglichen Behandlungserfolg gefunden werden kann.