Praxis für Ärztliche Psychotherapie

In der tiefenpsychologisch fundierten oder psychodynamischen Psychotherapie geht es um Bearbeitung von Symptomen und Problemen mit ihren meist unbewußten Ursachen in lebensgeschichtlichen Belastungen und Konflikten- häufig zurückgehend bis in die frühe Kindheit. Grundlage ist die Psychoanalyse, ihre Theorien und Behandlungsformen- auch moderne Weiterentwicklungen wie ressourcenorientierte Techniken, imaginative Verfahren (Arbeit mit inneren Bildern) und erlebniszentrierte Ansätze. Die Arbeit mit unbewußten Prozessen hat hier zentrale Bedeutung.